Menschlichkeit

 

Leben auf der Erde

mit Körper und Seele,

leiden, wachsen, lernen

Müssen, durchgehen.

Kämpfen, sich abgrenzen.

Stress, Therapie, Müdigkeit.

Komfort, Gewinn, Konsum.

Unsere Zivilisation.

 

Beim Verweilen im Moment

atmet die Seele auf,

regt sich das Fleisch, die Lust,

das Spiel der Körper in Sinnlichkeit und Zärtlichkeit

wird zum Genuss und endet in Ekstase.

 

Menschlichkeit ist Körperlichkeit

konkret – berührt.

 

Innerer Frieden, miteinander teilen

Reichtum, Liebe, Blühen...

Lust auf Leben: spüren – sein – er-leben.

 

Austausch der Bilder:

der Kampf ums Dasein endet hier;

der Mensch als Räuber stirbt,

der Mensch als Tier wird neu geboren.

 

Was verborgen in vier Wänden

breitet sich aus

und verbindet die Welt

in ursprünglicher Menschlichkeit:

Kontakt von Körper zu Körper

von Haut zu Haut,

und von Herz zu Herz.


Gabriele Freyhoff

 


Flyer Biodanza-Kongress
deutsche Version
Biodanza_Programm2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.0 KB