"Im Herzen verbunden"

Im Herzen verbunden -  Sich berühren lassen, fühlen, mitfühlen, in Verbindung gehen, das große Gewebe des Lebens spüren und als Teil des Ganzen handeln und leben. Das ist das biozentrische Prinzip: Nicht oft genug können wir dies erleben, um es dann in die Welt zu tragen - oft entgegen den herrschenden Gedanken. Im Herzen verbunden steht für uns als Leitmotiv des Kongresses als Signal zum Aufbruch zu einer deutschen Biodanza-Bewegung.

Im Jahr 2002 schrieb Rolando Toro: "Ein neues Szenarium der menschlichen Evolution ist im Entstehen, eine nie zuvor dagewesene Art menschlichen Handelns, das von erleuchteten Herzen ausgeht. Biodanza ist eine Einladung, das Leben zu tanzen und den Genuss am Leben wiederzugewinnen. "

"Jede integrierte Bewegung ist Tanz," schrieb Rolando Toro auch.  So ist dies ein Tanz, der im Mitgefühl wurzelt, ein Tanz der Menschen miteinander verbindet und einen fruchtbaren Boden bildet für ein Miteinander in Vielfalt, für eine lebendige Welt, die das Leben wertschätzt und schützt.

 

Im Herzen verbunden -  Die Verbindung der Herzen transzendiert Trennung, geschehen durch Glaubenssätze, durch Meinungsverschiedenheiten oder Missverständnisse.

Jedes Herz kann sich öffnen und verzeihen, die Herzensverbindung macht es möglich, dass ein Feld entsteht, in dem Wunder geschehen.

Wir laden alle ein, die sich berühren lassen mögen  auf dem Weg in eine Welt des Friedens und der Kooperation -

 

Herzlich Willkommen zum 1. Deutschen Biodanza-Kongress


Gabriele, Birgit, Hildegard
Gabriele, Birgit, Hildegard

 

Das Organisationskomitee

Biodanza-Schule Köln, Gabriele Freyhoff  (Koordination)

Biodanza-Schule Münster, Birgit Mutze

Biodanza-Schule Freiburg, Hildegard Penaloza

 

Flyer Biodanza-Kongress
deutsche Version
Biodanza_Programm2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 232.0 KB